Lernspiel-App dieMaus

Empfehlung – Lernspiel-App – dieMaus

Es ist wieder Dienstag, daher stelle ich heute eine weitere Lernspiel-App vor. Diese App wurde nach dem Kriterienkatalog überprüft und ausgiebig getestet. Den Kriterienkatalog, woran man guten Lernspiel-Apps erkennt ist hier vermerkt.

dieMausApp

Die dieMaus App gibt es für Android und IOSBetriebssysteme und kann kostenlos auf dem Smartphone und Tablet erworben werden. Die App ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Sie wird vom Westdeutschen Rundfunk betrieben. Die App wurde werbefrei entwickelt.

smartmockups_k9887ne4
Kinder können dieMaus durch ihre Welt begleiten. Dabei entdecken sie immer wieder Neues, indem man mit dem Finger darauf tippt und ausprobiert was geschieht. Dadurch kann man mit der ‚MausWelt‘ interagieren Fledermäuse finden, Vögel fliegen lassen, im Tunnel Licht anmachen. Die Maus wird mit dem Finger gesteuert, dabei kann jeder selbst entscheiden, wie schnell sich die Maus fortbewegt.

smartmockups_k988601z

In der ‚MausWelt‘ gibt es eine Vielfalt zu erkunden und entdecken. Im 360° Kino wird anhand eines Filmes veranschaulicht, wie 360°Bilder entstehen. Die Filmsequenzen sind in jeweils 3 Teile untergliedert und gehen 6 Minuten. Zudem wird in dem Film aufgezeigt wie virtuellen Realität (VR) funktioniert.

In der Scheune gibt es weitere Möglichkeiten mit der Maus zu interagieren. Beim Sendungs-Mixer kann man sich seine eigene „Zufallssendung mit der Maus“ zusammenstellen. Wenn man auf dem Radio klickt, erscheinen 7 Sendungen, die man sich anhören kann als Hörbuch. Jeden Tag wird eine neue Sendung zum Hören veröffentlicht. Auf dem Plakat „Aktuelle Sendungen“ kann man sich die zwei letzten Sendungen von der Maus in voller Länge ansehen.

 

Spiele

In der Maus-App gibt es verschiedene Spiele, die man erkunden kann.
Im „Maus-Roboter-Spiel“ steuert man eine „Robo-Maus“. Diese muss man durch ein Hindernisparcours bewegen, indem man den Weg zum Ziel programmiert. Dabei wird die Mathematik geschult, logisches Denken, Richtungswechsel, perspektivische Wahrnehmung und die Programmiersprache.
Das Maus 1,2,3-Spiel spielt man zu zweit miteinander. Dabei müssen Karten mit kurzen Bildgeschichten in eine richtige Reihenfolge gelegt werden. Bei dem Spiel ist Reaktionskeit Aufmerksamkeit und Schnelligkeit gefragt.
Im Maus-Röhren-Spiel warten über 100 knifflige Herausforderungen auf einen. In dem Spiel müssen Rohre miteinander verbunden werden. Jedoch sollte auf die Farben, Hindernisse und die Anzahl der vorgegebenen Rohre beachtet werden.

smartmockups_k9886f2u

Navigation

Wenn man schnell zu den einzelnen Themen gelangen möchte, kann man dies durch einen Klick auf den Navigationsknopf erreichen. Dieser befindet sich oben rechts im Hauptmenü und kommt direkt zu den Angeboten.
Über den Button „Aktuelle“ erfährt man, wann der nächste „Türöffner-Tag“ der Sendung mit der Maus ist, wann die nächste Folge „Frag doch mal die MausShow?“ ausgestrahlt wird. Dadurch verpasst man keine Neuigkeiten der Maus mehr und ist immer auf den neusten Stand in der ‚MausWelt‘.

Auf dem Button „Schreib der Maus“ kann jeder dem ‚MausTeam‘ eine Mail zukommen lassen. Diese Möglichkeit bekommt man ebenfalls durch die gefundene Flaschenpost. Bei Fragen versucht das ‚MausTeam‘ schnellstmöglich zu antworten.

smartmockups_k9886pkz

 

Fazit

Die Lernspiel-App dieMaus ist sehr kindgerecht aufgeteilt. Kinder können sich in vielen Bereichen ausprobieren und die Welt der Maus erkunden. Die Trickfilme, wie z.B. das 360° Kino werden ausführlich und nachvollziehbar erläutert. Diese App wird ebenfalls vom Westdeutschen Rundfunk angeboten, genauso wie die App derElefant. Einziger Unterschied ist, dass die Eltern hierbei keine Möglichkeit haben die Spielzeit und Nutzungsdauer ihre Kinder zu kontrollieren oder festzulegen. Ich würde mir diese Funktion auch für die dieMaus App wünschen.

 

Weitere Links